Ranzen nach DIN58124

Produkte

Mehr Sicherheit und Sichtbarkeit auf dem Schulweg durch Ranzen nach DIN58124

Sicherheit ist wichtig - gerade für die kleinen Verkehrsteilnehmer. Deshalb haben alle Schulranzen von McNeill den typischen, retroreflektierenden Doppelstreifen rund um den Ranzen. Retroreflektierend bedeutet, dass das Material das Licht z.B. eines Autoscheinwerfers zurück reflektiert in die Richtung aus der es kommt. So sieht der Doppelstreifen aus als würde er leuchten und erhöht die Erkennbarkeit im Straßenverkehr. 

 

Im Winter ist es meist noch dunkel wenn sich die Kinder auf den Schulweg machen und manchmal mag es den ganzen Tag gar nicht richtig hell werden. 

 

Wer Wert auf ein Maximum an Sichtbarkeit legt, kann auf unsere Ranzen nach DIN 58124 zurückgreifen. Doch was ist eigentlich die Schulranzen Norm DIN 58124?

Bei Modellen nach dieser DIN 58124 Norm müssen mindestens 20% der Vorderfläche und der Seitenflächen mit fluoreszierendem (also leuchtendem) Material in Neonorange oder Neongelb besetzt sein. Außerdem müssen 10% der Vorder- und Seitenflächen mit retroreflektierenden Materialien ausgestattet sein, so wird in der Dunkelheit für noch mehr Aufmerksamkeit gesorgt. 

Weitere Richtlinien der Norm sind auch die Trageeigenschaften, die Dichtigkeit bei Regen sowie Ergonomie und Belastbarkeit des Ranzens. Diese weiteren Richtlinien werden von allen McNeill Modellen erfüllt.